Xbox 360 und PS3 Software-Highlights der E3 2012

Was folgt ist eine kleine Trailershow mit jeweils kurzem subjektivem Eindruck meinerseits.

Viel Spaß mit den folgenden Videos.

Halo 4 (360)

Es ist Halo! Neue Gegner, neues Setting, schicke Grafik. Wird auch im VS-Multiplayer wahrscheinlich wieder ohne Ende rocken. Die Mehrspieler-Missionen sind mit ihrem Episodenformat eine interessante Neuerung, wird sich aber noch beweisen müssen, ob es ein würdiger Ersatz für den mittlerweile liebgewonnenen Firefight-Modus ist. Trotzdem: Day-One Kauf!

Gears Of War: Judgment (360)

Es spielt nach dem E-Day und wird ein Prequel. Setting verspricht, interessant zu werden. Old-School-Gears-Gameplay, wahrscheinlich gewohnte Multiplayer-Perfektion. Wenn jetzt die USK noch mitspielt, dann ist alles in Butter. Wahrscheinlicher Day-One Kauf.

Resident Evil 6 (360, PS3)

Wird sich beweisen müssen. Setting sauber, aber “Resident Evil 5″ war gegenüber dem Vorgänger ein Rückschritt. Hoffentlich macht Capcom seine Sache diesmal besser. Kein Day-One Kauf, da will ich erst abwarten, wie uncut “uncut” denn wirklich ist.

Splinter Cell Blacklist (360, PS3, PC)

Erst Schauspieler und Stimme austauschen, dann ein deutlich jünger wirkender Sam Fisher in einem Szenario, das an “Call of Battlehonor: Black Warfare 28″ erinenrt, aber trotzdem NACH dem letzten Teil “Conviction” spielen soll? Too much Brainfuck! In jedem Fall erstmal abwarten!

Forza Horizon (360)

“Forza Motorsport” ist ein Garant für hervorragendes Simulationsracing. Das jetzt mit einem Action-Rennspiel, Open-World Szenario und Social-Gameplay paaren zu wollen, klingt schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Ich lasse mich gerne überraschen, warte aber sehnsüchtig auf Ende 2013, wenn hoffentlich ein neues, “richtiges” Forza angekündigt wird.

BEYOND: Two Souls (PS3)

Der spirituelle Nachfolger von “Fahrenheit” und “Heavy Rain”. Ob es auch wieder wie “Heavy Rain” mehr in Richtung Interactive Movie geht, bleibt abzuwarten. Das düstere Mystery-Setting gefällt und bei den Charakteranimationen und der Mimik wurde die Detailschraube wohl nochmals angedreht. Pflichtkauf-Kandidat für PS3-Besitzer.

Watch Dogs (unbk.)

“GTA” meets “Deus Ex”? Hack the Planet and stuff… Ubisoft hat hier ein verdammt heißes Eisen im Feuer. Im Auge behalten, “Watch Dogs” hat bereits in der Vorschau echtes Hitpotential.

Tomb Raider (360, PS3, PC)

Der Reboot, der goot toot. Sieht gut aus und spielt sich hoffentlich so, wie man es mittlerweile von der “Uncharted”-Reihe gewohnt ist. Win? Vielleicht.

Dead Space 3 (360, PS3, PC)

Koop-Modus? Seriously? Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber ich habe das Gefühl, dass EA in den nächsten Jahren die Marke “Dead Space” intensiv ausschlachten will. Wohin das Totreiten einer Serie führt, durfte man im letzten Jahrzehnt ja anhand der “Resident Evil” Spielereihe beobachten.

God of War: Ascension (PS3)

Teil 4, und es ist wieder ein Prequel? Hmmm. Hack and Slay stirbt nicht aus und gerade die “God of War”-Reihe war spielerisch immer hervorragend. Aber es läuft Gefahr, zu repetitiv zu werden.

The Last of Us (PS3)

Post-Apokalype mit interessantem Setting, glaubwürdigen Charakteren und deutlich von der Spielsituation abhängigem Gameplay. Wird ein Knaller.

Assassin’s Creed III (360, PS3, PC)

Neues Setting wird ein wenig frischen Wind bringen, den die Serie dringend braucht. Ableger sind schon vorprogrammiert. Ubisoft-Fließbandware, die hoffentlich wieder so gut funktioniert, wie die Vorgänger.

Crysis 3 (360, PS3, PC)

Erneut eine spielbare Grafikdemo, an der speziell die aktuellen PC-Systeme wieder scheitern könnten. Spielerisch sicherlich wieder auf gewohntem Niveau, aber ich frage mich, ob Crytek endlich auch mal was zu “Ryse” rausrückt?

DMC (360, PS3)

Reboot, der auch goot toot. Goot! Allen Unkenrufen zum Trotz spielerisch ein echtes “Devil May Cry” mit sinnvollen Anpassungen in Sachen Spielbarkeit. Klassisches combolastiges Hack und Slay, welches schon zur “God of War” Reihe inspirierte.

Final Fantasy Tech Demo (kein System!)

Zwei Worte: HOLY SHIT! Das nenne ich mal eine Grafikengine!

Dieser Beitrag wurde unter nichts Spezielles abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.